Der Duft von Räucherstäbchen erfüllt die Luft zwischen den Tempeln von Angkor. Moosbewachsene Steinböcke verstreut im Regenwald. In den riesigen Wasserbecken spiegeln sich die Wolken. Kinder pflücken Kräuter. 

Die Tempelanlagen sind unvorstellbar groß. Einige Reliefs sind erstaunlich gut erhalten. Holzpfosten stützen die vom Einsturz bedrohten Tempelruinen.