„Captain Hook“ wohnt in einem kleinen ursprünglichen Kok Phoung Tai. Wir sitzen zwischen Schweinen und Hühnern und trinken Kaffee aus Bambusrohren. Was Captain Hook durch die Besucher einnimmt, geht in die Schulbildung der Kinder im Dorf.

Die Regenzeit wird zwischenzeitlich zur Fahrrad Schlammschlacht! Angekommen in  Tad Lo geht es äußerst entspannt zu. Bambushütten, Hängematten, Wasserfälle, jede Menge Haustiere.