Auf unserer letzten Etappe des Annapurna Circuit setzt der Monsun ein. Eine abenteuerliche Busfahrt, auf der ein Baum vor uns auf die Straße stützt, dann ein Erdrutsch, ein im Schlamm steckengebliebener Jeep und schließlich erreichen wir eine Gerölllawine, die Straße vom Wasser weggespült, vom Berg fallen weitere Steine auf die Schlange von Jeeps und Bussen. Unser Busfahrer meistert alles beherzt, nachdem die Nepalesen stundenlang Steine schichten. Wir hatten uns andere Abenteuer vorgestellt.