Seite 3 von 28

El Jadida

Auf den Straßen nach El Jadida sind mehr Pferdekarren unterwegs als Autos. Armut ist wieder allgegenwärtig.  Die ursprüngliche Wehranlage läd zum erkunden ein und dient heute als Bollwerk…

harter Sand

Ebbe hat den Strand aufgeweitet. Alle nutzen den sonnigen Tag für Spaziergänge.  Gell spiegelt die Sonne auf dem Wasser. Unser Begleiter, das konstante Rauschen des Meeres. Seltsame Muster…

Essaouira

Krebse, Tintenfische, und unzählige Sorten Fisch liegen zum Verkauf auf den Holzbänken im Hafen. Möven ziehen kreischend ihre Kreisd in der Luft und warten auf eine kleine Unachtsamkeit…

Marrakesch II

Zu Scharen klappern die Störche auf den alten Mauern des Al Badi Palast. Aus diesem wurden all die bunten Fliesen und Schnitzereien zum Bau des nächsten Palast demontiert….

Marrakesch I

Licht und Schatten spiegeln sich auf den Fotos im Museum. Ein Stück vergangene Zeit, gebannt auf Papier.  Ein Ausflug in das Viertel der Gerber zeigt die andere Seite…

Raus aus Asien

Heiß und dampfend wandert die Tajine auf dem Tisch. Neben an wird Suppe mit Schnecken serviert.  Überall florale Muster. Selbst die Königsgräber mit bunten Fliesen geschmückt. Der Tadelakt…

Akko

Die israelische S-Bahn bringt uns in den Norden. Die obligatorische Nebensaison in der kleinen Hafenstadt. Katzen haben die Plätze der Besucher eingenommen.  Schmiedeeiserne Tore, Schmuk und farbenfrohe Gewürze…

Haifa

Nach zwei Tagen Regen freuen wir uns auf einen strahlend blauen Himmel in Haifa.    Streng geometrisch und akriebisch gepflegt sind die Gärten des Bahaitempel. Er liegt am…

Nazareth

Ein niedliches arrabisches Städchen. Die Israelis haben sich ungefragt ihre eigene Stadt nebenan gebaut. 24 Stunden Dauerregen und Kälte machen sie zu einem anstrengenden Ausflugsziel. Wasser fließt in…

Jericho

Kurz vor dem toten Meer steigen die Temeraturen wieder auf ein angenehmes Maß. Wüste, ausgebrannte Mülltonnen und Zitronenbäume in Jericho. Lautlos schweben die Gondeln der Seilbahn den Berg…